Moorlandschaft "Wolzenalp"

Sie befinden sich in einer der 88 Moorlandschaften von nationaler Bedeutung, die vom Bund ins Inventar der schützenswerten Landschaften aufgenommen wurde. Lassen Sie sich von der Entstehungsgeschichte, der besonderen Pflanzenwelt und den ausserordentlichen Eigenschaften dieser Landschaft überraschen! Gehen Sie barfuss auf dem weichen Torfmoosboden über das Moor und geniessen Sie das Wechselspiel der Grüntöne, die wippenden Köpfchen des Scheidigen Wollgrases, entdecken Sie vielleicht den rundblättrigen Sonnentau, hören Sie den Wind über die Binsengräser streichen und lassen Sie Ihre Seele baumeln!

Die 5 Moor-Regeln

  1. Bewege dich nur auf den markierten Wegen ! Der Moorboden ist sehr empfindlich. Trampelpfade kreuz und quer zerstören das Moor, welches in Jahrtausenden entstanden ist
  2. Freue dich an den Blumen und Gräsern, aber lasse sie stehen ! Sie gehören zum Biotop und sind mit ihm geschützt
  3. Entfache nur an einer der speziell eingerichteten Stellen dein Picknick-Feuer
  4. Lasse keinen Abfall im Moor liegen
  5. Hunde sind an der Leine zu führen
Vielen Dank für Ihr Verständnis und viel Vergnügen!